KCfW 2019 – die Hitze ertragen

Am 31. August kämpfte sich die Bonner Renngemeinschaft aus BRV und ARC Rhenus bei 32 Grad im Schatten die 100 km-Strecke von Lahnstein bis Köln. Nach 5:40:20 landeten Christian Klandt (BRV), Frederic Schüler (BRV) und Philipp Spelten (ARC) (v.l.) immerhin auf Platz 7 von 14 als einziger 2x+ in dem ansonsten von 4x+ gefahrenen Rennen.

Veröffentlicht am:

Weitere interessante Beiträge!