Alle Regatten abgesagt? Nicht alle – Rheinmarathon 2020

Der Ruderclub Germania hatte es sich in den Kopf gesetzt, dass der Rheinmarathon allen Widrigkeiten zum Trotz auch in diesem Jahr stattfinden sollte. Und entgegen aller Zweifel und Zweifler setzten die Veranstalter ihr Vorhaben auch in die Tat um – am 03. Oktober fand die 49. Ausgabe des Rheinmarathons statt. Natürlich war vieles etwas anders als sonst. Mehr dazu erfahrt ihr in den nächsten Clubnachrichten.
Der Rhenus war auch in diesem Jahr vertreten. Anne Haas, Astrid Knollmann, Paula Meyenburg und Bernadette Witecy gingen mit Paul Brems als Steuermann in der offenen Frauenklasse an den Start. Sie konnten sich über einen 2. Platz freuen. Christian Stümer war für seinen Düsseldorfer Verein mit dabei und ruderte in seiner Klasse (Männer Doppelvierer MDA 43) auf den 3. Platz. Außerdem ergab sich für Frank Kuehl und Thomas Ludszuweit kurzfristig die Möglichkeit, mit zwei weiteren Ruderern der BRG zu starten. Gesteuert wurden sie von Ulrike Lotze.

Veröffentlicht am:

Weitere interessante Beiträge!

Frohes neues Jahr!

Der ARC Rhenus wünscht allen seinen Mitgliedern und ihren Familien sowie allen Freundinnen und Freunden des Rudersports ein glückliches und…

weiter lesen...