Der Teller für das schnellste Frauenboot kommt zurück nach Bonn

Am Samstag, 6.10.2018, fand der Rheinmarathon bei strahlendem Sonnenschein statt. 3 Rhenus-Mannschaften absolvierten erfolgreich die Marathondistanz. Und am Ende stand das Frauentam ganz oben auf dem Treppchen und sicherte sich außerdem den Teller für das schnellste Frauenboot. Der Rhenus gratuliert allen Teilnehmern!

  • Mannschaft 1: Astrid Knollmann, Bernadette Witecy, Katrin Blömer, Barbara Jonischkeit (Bonner RG), Hannah Bornschein (Mainzer RV) (in GoBa)
    1. Platz von 7 in der Klasse Frauen-4x+ offen, 8. Platz von 170 gestarteten Booten
    Zeit: 02:22:08, 43 km, Leverkusen – Düsseldorf
    (schnellstes Boot insgesamt: 2:11:12)
  • Mannschaft 2: Tobias Meinhold, David Frommholz, Jacqueline Kobert, Yvonne Lorenz, Stm. Robert Harbers (in Seeburg)
    6. Platz von 12 in der Klasse Mixed-4x+ offen, 65. Platz von 170 gestarteten Booten
    Zeit: 2:34:02, 43 km, Leverkusen – Düsseldorf
    (schnellstes Boot in dieser Klasse: 2:24:54)
  • Mannschaft 3: Tammo Feenstra, Detlev Kirsten, Thomas Ludszuweit, Frank Kuehl, Stm. Joachim Dröscher (in Cusanus)
    7. Platz von 8 in der Klasse Männer-4x+ MDA 60, 141. Platz von 170 gestarteten Booten
    Zeit: 2:49:25, 43 km, Leverkusen – Düsseldorf
    (schnellstes Boot in dieser Klasse: 2:22:03)
  • Germania Team Trophy (Punktwertung): 20. Platz von 54, 9 Punkte
  • Sonderwertung: Schnellstes Frauen-Boot
  • Weitere Teilnehmer vom Rhenus:
    • Christian Stümer (mit dem WSV Düsseldorf RG)
      3. Platz von 6 in der Klasse Gig-4x+ MDA 36, 13. Platz von 170 gesamt
      Zeit: 02:23:50, 43 km, Leverkusen – Düsseldorf
    • Philipp Spelten (als Stm. beim Clever RV)
      10. Platz von 19 in der Klasse Männer-4x+ offen, 53. Platz von 170 gesamt
      Zeit: 2:32:41, 43 km, Leverkusen – Düsseldorf
Veröffentlicht am:

Weitere interessante Beiträge!

Prosit Neujahr!

Der ARC Rhenus Bonn wünscht all seinen Mitgliedern, Ruderkameradinnen und Ruderkameraden, Freundinnen und Freunden von Herzen ein glückliches, gesundes neues…

weiter lesen...

Mit Lärmen und mit Prassen

Zum Jahresausklang haben zahlreiche Rhenusinnen und Rhenusen an einer Privatführung durch die Ausstellung „Mit Lärmen und mit Prassen – Studentenschar…

weiter lesen...